Neuer Angriff mit Sarin und Chlor

In der letzten Aprilwoche hat man in der Provinz Idlib den nächsten Chemiewaffenangriff gefilmt:      http://sana.sy/en/?p=105621

In der Meldung bei SANA (syrisch arabische Nachrichten Agentur) wird berichtet, dass ein Filmteam von Al Dschasiera in Idlib einen Chemiewaffenangriff  aufgenommen hat. Kinder und Erwachsene wurden als Statisten in der Rolle als Opfer und Helfer gezeigt, für eine kleine Entlohnung.

Bei einer passenden Gelegenheit (mögliche Abweichung Trumps von der amerikanischen (israelischen) Position)  werden wir Zeugen eines schrecklichen Angriffs mit Sarin und anderen tödlichen Substanzen, wobei besonders Kinder als Todesopfer präsentiert werden. Diesmal hat man die Empfehlungen von Kritikern über die unzureichenden Schutzmassnahmen der Helfer sicher beachtet. Es gibt genug Ganzkörperschutzanzüge und die nötige Beatmung mit Fremdsauerstoff.  Versprochen !

http://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-2017/trump-syrien-kriegstreiber-und-schutzanzuege/

Peter Haisenko konnte anfangs April schon bemerken, dass für den Angriff von Chan Scheikun erstaunlich gute Schutzbekleidung vorrätig war. Das deutet auf die Anwesenheit einer Fabrikation oder Lagerung gefährlicher Stoffe in diesem Ort hin.

Nun will ich nicht behaupten, dass der Vorfall von Chan Scheikun ebenfalls nur eine Hollywoodproduktion war. Einige Bilder in diesem Zusammenhang deuten aber darauf hin, dass genug vorgefertigtes Material verwendet worden ist. Es gibt auch das Bild des Vaters mit zwei blonden Kindern, das den amerikanischen Präsidenten zu der  Bemerkung über die wunderschönen Babies veranlasst hat. Daraufhin konnte er den Flugplatz Schairat mit 59 Marschflugkörpern angreifen, von denen wohl nur 23 angekommen sind. Seitdem ist er wieder der anerkannte Führer der westlichen Wertegemeinschaft.

Babies

Nun müssen wir etwas Geduld haben, bis die neuen Bilder veröffentlicht werden. Denn wegen der Schutzzonen, die seit dem 6. Mai in Syrien bestehen, kommen kaum noch Luftangriffe zustande. Man muss auf die Artillerie oder Raketen zurückgreifen. Natürlich muss auch die passende Bedrohung durch eine weitere Deeskalation für die Kriegstreiber der westlichen Wertegemeinschaft  gefunden werden. Trump könnte ja irgendwelche Bemerkungen in diese falsche Richtung herauszwitschern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s